Wenn Experten sich in professionell koordinierten Projekten vereinen, entsteht Grosses: Experten von Galliker haben gemeinsam mit den Intralogistik-Spezialisten von SSI Schäfer das Konzept für das Logistikcenter «Emme» im Auftrag des Logistik-Dienstleisters Imbach entwickelt.

Es ist für aktuelle wie auch künftige Anforderungen des eCommerce ausgelegt und ermöglicht die effiziente Abarbeitung von Kundenaufträgen in einem Umfeld, das ständig auf Änderungen reagieren muss. Wenn alle behördlichen Freigaben erteilt sind, soll die Montage anfangs 2021 beginnen und die Fertigstellung bis Ende 2021 erfolgen.

Die modulare Konzeption bestehend aus Shuttle, Heber und Regalsystem bietet exzellente Raumausnutzung und Durchsatzleistung bei hoher Flexibilität. Die 131880 Behälterstellplätze sind in sieben Gassen und auf 30 Shuttle-Ebenen untergebracht.

Das viergassige Hochregallager für Paletten wird durch Regalbediengeräte des Typs «SSI Exyz» bedient und bietet Platz für 5760 Paletten, welche doppeltief eingelagert werden. Das Hochregallager wird auf zwei Ebenen durch Palettenfördertechnik aus dem Hause SSI Schäfer angebunden und stellt so die Versorgung der Kommissionierplätze mit Paletten sicher.

Neben Wareneingangsarbeitsplätzen und Behälter-zu-Palette-Kommissionierplätzen, kommen auch Get and Pick Arbeitsplätze zum Einsatz. Sie erlauben die fehlerfreie Kommissionierung nach dem Prinzip Ware-zur-Person. Gesteuert wird das Logistikcenter von der bewährten WAMAS-Logistiksoftware.

 

ssi-schaefer.com

www.imbach-logistik.ch

14.8.2020