Back to Top

 RSS


LOGISTICS INNOVATION

Das Online-Magazin, wenn's um Logistics News geht

Am Stapler die Regeln einhalten

Laut Suva verunglücken täglich mehr als 800 Personen bei der Arbeit. Dabei sei keine Arbeit so wichtig, dass man dafür sein Leben oder das von Mitarbeitenden riskieren sollte. Wird eine essentielle Regel verletzt, muss der Vorgang sofort gestoppt und die Gefahr beseitigt werden. Erst dann wird weitergewerkelt.

Supply Chains zu Corona-Zeiten

Professor Wolfgang Stölzle ist geschäftsführender Direktor des Instituts für Supply Chain Management an der Universität St. Gallen. Im Interview mit der Executive School spricht er über Zukunftstrends in der Logistik und Herausforderungen im Zusammenhang mit der Corona-Krise.

Abschlüsse anerkennen

Gute Ausbildung ist Trumpf: Dennis Famiglietti (Swiss Skills 2020)

Die wirtschaftlichen Verflechtungen zwischen der Schweiz und Deutschland sind eng, die grenzüberschreitende Mobilität von qualifizierten Arbeitskräften entsprechend gross. Jetzt wurden die Vereinbarungen zur gegenseitigen Anerkennung von Berufsabschlüssen aktualisiert und erweitert.

SVI lanciert «Academy»

Das Aus- und Weiterbildungsangebot des Schweizerischen Verpackungsinstituts SVI heisst jetzt SVI Academy und wird in einer neuen Website präsentiert. Damit baut der Dachverband der schweizerischen Verpackungswirtschaft sein Weiterbildungsangebot weiter aus.

Ab 2022 Logistikstudium in Altdorf und Luzern

In Altdorf ist als neues Forschungs- und Innovationszentrum das «Logistikum Schweiz» im Entstehen begriffen. Ausgestaltung und Projekte nehmen langsam Form an. Die Initiatoren sehen einen neuen «Logistikknoten» im Kommen. Ab 2022 sei ein Masterstudiengang geplant.

Carrea leitet Safety Center

Foto: Swiss Safety Center

Elisabetta Carrea ist per Januar 2021 durch den Verwaltungsrat zum CEO der Swiss Safety Center AG ernannt worden. Sie übernimmt per sofort die Gesamtleitung des Unternehmens und folgt auf Raffael Schubiger.

Combilift fördert neue Berufswege

Simon Harris zeichnete kurz vor Weihnachten den Staplerhersteller in der Kategorie »Grossunternehmen» als Arbeitgeber des Jahres 2020 im Ausbildungsbereich aus. Der irische Bildungs- und Wissenschaftsminister hebt die Beteiligung des Unternehmens an neuen Ausbildungswegen hervor.

Logistik am Tanganjikasee

 Installieren einer Kranbahn in der künftigen Ausbildungswerkstatt

Schon einen einzigen Container mit Baumaterial und bescheidener Gerätschaft dorthin zu schaffen, kostet enormen Aufwand. Auf rund 7000 Quadratmetern nimmt in dem kleinen Ort Chala ein Berufs- und Trainingscentrum Gestalt an, in dem später bis zu 100 Schüler ihr Handwerk lernen sollen.

Ganz geheime Superkräfte

Der irische Staplerhersteller Combilift betätigt sich im Bereich der technischen Kinderliteratur. Zu Weihnachten wurde in «Combination» mit der Kinderbuchautorin Emer Coulon ein Büchlein mit dem Titel «The Forklifts and their Secret Superpowers» (Gabelstapler und ihre geheimen Superkräfte) herausgegeben.

Weihnachtsgrüsse von der Bandscheibe

Wertvolle Tipps zur richtigen Paket-Handhabung, die auch Profis dienlich sein können, bringt die Suva zur Vorweihnachtszeit auf den Weg. Ob Logistiker, Kurier oder Privatperson: alle sollten schwere Pakete möglichst nur mit geeigneten Hilfsmitteln und der richtigen Technik heben oder verschieben.

Attraktive Ausbildungsplätze bei der Post


Bild: Silvana Grellmann/Post CH

Logistiker, Automatikmonteurin, Informatikerin? Mit über 16 Berufen bietet die Schweizerische Post für Lernende eine grosse Vielfalt an Ausbildungsmöglichkeiten. Mit rund 2000 Lernenden ist sie einer der grössten Ausbildungsbetriebe in der Schweiz.

Schon auf dem Weg nach Shanghai

Konstrukteur Jan Meier gewann Gold an den SwissSkills Championsships 2020. Er holte sich damit gleichzeitig das Ticket für die WorldSkills Shanghai 2021. Er setzte sich als der jüngste Kandidat im Teilnehmerfeld durch. Auf ihn wartet in den kommenden Monaten eine intensive Vorbereitung auf die Berufsweltmeisterschaften.

20 SwissSkills-Champions auf dem Podest

Foto:Swiss Skills (Pascal Barmettler, Automobil-Mechatroniker EFZ)

Die ersten 20 SwissSkills Champions sind bekannt. Bis am vergangenen Wochenende fand ein Drittel der diesjährigen Berufsmeisterschaften SwissSkills Championships 2020, wie angekündigt, dezentral statt. Bis Ende November werden 40 weitere Schweizer-Meister-Titel vergeben. 2021 geht’s nach Shanghai.

Lehrstellenmarkt erweist sich als krisenfest

Foto: swiss-skills

Von der Task Force «Perspektive Berufslehre 2020» eingeholte kantonale Trendmeldungen weisen auf eine stabile Lehrstellensituation hin. Gesamtschweizerisch sind laut Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation SBF per Ende August 2020 rund 73000 Lehrverträge unterzeichnet worden.

Wertvolle Berufs-Chancen in der Logistik

Bild: Nico Pudimat/Dachser

Driton Ismajli kam durch den Hinweis eines Bekannten 2004 zu Dachser. Vom ungelernten Lagermitarbeiter stieg er zum Lagermeister mit Führungsverantwortung auf. Schritt für Schritt bildete er sich weiter: Er absolvierte die Ausbildung zum Logistiker EFZ und die Weiterbildung zum Sicherheitsbeauftragten im Lager. Ganz schön anstrengend - aber zielführend

71 Nachwuchskräfte starten ins Ausbildungsjahr

71 junge Frauen und Männer beginnen ihre Ausbildung beim internationalen Transport- und Logistikunternehmen Gebrüder Weiss in Österreich, Deutschland und der Schweiz. Damit hält das Unternehmen die Lehrlingszahl trotz Coronakrise auf einem konstant hohen Niveau. Im Vorjahr starteten 72 Lehrlinge.

Berufliche Grundbildung Schweiz

Zwei Drittel der Jugendlichen in der Schweiz erhalten durch die berufliche Grundbildung eine solide Grundlage.

Bund, Kantone und Organisationen der Arbeitswelt setzen sich gemeinsam für eine qualitativ hochstehende Berufsbildung ein und streben ein ausreichendes Lehrstellenangebot an. Die berufliche Grundbildung ist zudem Basis für lebenslanges Lernen und öffnet eine Vielzahl von Berufsperspektiven.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.