X

Back to Top

 RSS


LOGISTICS INNOVATION

Die Nummer 1 im Bereich der Schweizer Logistik-Online-Magazine

Liefern mit dem Schnee-Quad

Schnee und Eis soweit das Auge reicht – aber keine Strasse mehr. Auf der Bettmeralp im Wallis tauscht Post-Mitarbeiterin Beata Schütrumpf auf 1950 m.ü.M. zur kalten Jahreszeit ihr elektrisches Liefermobil gegen ein kräftiges Raupenfahrzeug ein.

Werner neuer CTO bei Swisslog

Andreas Werner

Der 39jährige wechselt von Beumer, wo er zuletzt «Divisional Director Innovation» und «Interim Divisional Director Software Solutions» war, als «Chief Technology Officer»(CTO) sowie «Head of Technology Center (TC)» zu den Schweizer Intralogistik-Spezialisten.

Front Office in guten Händen

Seit 1. Januar besteht die Geschäftsleitung des Expresskurier-Netzwerks Swissconnect aus den drei Geschäftsleitungsmitgliedern Sabine Kuhn, Fabio Christen und Michael Hauenstein sowie dem Vorsitzenden der Geschäftsleitung, Christoph Masoner.

Mit «FastPick» auf grossem Fuss

Die niederländische Schuhmarke «Crocs», für ihren Klassiker der Holzpantoffel «Clogs» bekannt, erlebte in den zurückliegenden Jahren ein extremes Wachstum. Nicht, was die Schuhgrösse, sondern den Absatz betraf. Vanderlande hilft jetzt bei der Errichtung eines neuen Omnichannel-Vertriebszentrums in Dordrecht.

DHL tierisch gut drauf

DHL hat die Naturschutzorganisation Warriors of Wildlife dabei unterstützt, fünf Löwen und eine Tigerin aus der Gefangenschaft zu befreien. Im Auftrag der Non-Profit-Organisation wurden die in der Ukraine geborenen Raubkatzen sicher nach Südafrika gebracht.

Induktive Schiene im Trend

Seit der Übernahme des Automatisierungs-Anbieters LJU im Jahr 2018 hat Conductix-Wampfler, Spezialist für mobile Steuerungen sowie induktive Energie- und Daten-Übertragungs-Systeme, den Zukauf schrittweise integriert. Jetzt wird offiziell umfirmiert und die induktive Schiene ausgebaut.

Nicht emissionsfrei – aber klimaneutral

Mit 100 Prozent erneuerbaren Energien, alternativen Antriebstechnologien wie Elektro oder Wasserstoff in der Logistik und effizienten Kälteanlagen in den Filialen will die Migros ihre Treibhausgas-Emissionen bis 2030 um 80 Prozent reduzieren. Klimaneutral sei man im Detailhandel schon jetzt.

Millionenfach wiederverwendbar

Foto: CHEP

Der mit 330 Mio. wiederverwendbaren Ladungsträgern, Paletten, Kisten und Behältern an 750 Service Centern weltweit aktive Poolanbieter CHEP hat Alejandro Tostado zum Europa-Chef für Sustainability & Government Affairs ernannt.

Die Chemie muss stimmen

Rafael Imberg

Schwierige Zeiten stehen der Petrochemie im Zusammenhang mit den Bemühungen bevor, gemäss dem Pariser Klima-Abkommen fossile Anteile im Verkehrs- und industriellen Geschehen drastisch zu reduzieren. Eine Herausforderung für Rafael Imberg, der seit Herbst bei Beumer diesen Bereich leitet.

«Eis am Stiel» mit Erweiterungs-Potential

RBG Vectura

Schon im Sommer bekam der Wiener Tiefkühl-Anbieter TKL mit 2670 Photovoltaik-Modulen und bis zu 1200 KW Leistung auf knapp 6000 m² Fläche etwas auf´s Dach. Jetzt kommen ein automatisiertes Paletten-Hochregallager, eine Elektrohängebahn und Swisslogs Lagerverwaltungssoftware SynQ hinzu.

Korrosionsgeschützt ins Salz-Milieu

Bei einem mit Millionen von Tonnen an Jahresleistung der bedeutendsten Salzproduzenten Europas mussten nach fast 40 Einsatzjahren in salzhaltiger Luft alle drei Regalbediengeräte (RBG) eines Hochregallagers ausgetauscht werden. Kardex bewährte sich als Projektpartner.

Perfekt gesichert an der Rampe

Die neuen Elektro-Schleppfahrzeuge LXT 120-350 mit Anhängelasten von 12 bis 35 t und E-Transporter der Baureihe LXW 20-30 (Zuladung 2-3 t, Anhängelast bis 6 t) von Still bieten eine grosse Auswahl an Ausstattungsoptionen und robuste Performance. Clou ist eine «Descent Speed Regulation».

Dematic strukturiert um

Bernard Biolchini

Der Automatisierungs- und Intralogistik-Anbieter hat Bernard Biolchini zum European Vice President für Europa, den Mittleren Osten und Afrika (EMEA) ernannt. Eine neu geschaffene Struktur soll erweiterte System-, Software- und Serviceleistungen sowie schnellere Reaktionszeiten bringen.

KI-gestütztes Baustoff-Recycling

Ein ausgeklügeltes Konzept von Frei Fördertechnik kommt in einer auf «EbiMIK» getauften Anlage dem steigenden Bedarf nach Recycling-Produkten für die Kreislauf-Wirtschaft nach. Im Herbst wurde in Oberglatt nach nur 18 Monaten Bauzeit das schweizweit grösste Aufbereitungs-Zentrum für Bauabfälle eröffnet.

Mal wieder rekordverdächtig

Am Bergisel in Innsbruck ist die Ski-Schanze für olympische Medaillen bekannt. Jetzt wird die Logistiksparte von Hörmann für den Sportartikel-Händler SportOkay in der Tiroler Landeshauptstadt eine AutoStore-Anlage einrichten, die - quasi in Sichtweite - im Endausbau mit 44 Robotern 8000 Picks pro Tag schaffen soll.

Neu in der BVL-Geschäftsführung

Martin Schwemmer

Martin Schwemmer, bislang Senior Consultant bei der Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services SCS in Nürnberg, tritt zum 15. Februar in die Geschäftsführung der deutschen Bundesvereinigung Logistik ein, die weiterhin auch aus Christoph Meyer und Mike J. Holtkamp besteht.

ZHAW erarbeitet Multi-Hub für die City

Der wachsende Online-Handel lässt städtische Lieferverkehre anschwellen. Das Paketaufkommen wird laut dem Bundesamt für Raumentwicklung bis 2040 um weitere 75 % zunehmen – und für mehr Stau, Luftverschmutzung und Lärm sorgen. Das ZHAW-Projekt «Smart Urban Multihub Concept» sinnt auf Abhilfe.

DHL verkauft StreetScooter-Rechte

Mit der Übertragung der Rechte und des Know-hows zur Produktion der StreetScooter-Elektrotransporter an das internationale Firmenkonsortium ODIN wird künftig eine luxembourgische Gesellschaft die Herstellung der Lieferfahrzeuge übernehmen.

Schweizer Post baut Güterverkehr weiter aus

Containerumschlag in Pratteln

Die Schweizerische Post hat per 1. Januar den Transport-Dienstleister Stella Brandenberger in Pratteln erworben. Die 77 Mitarbeitenden sind auf den nationalen Transport von Überseecontainern spezialisiert. In Deutschland werden Hugger in Aldingen und ein Logistic Center in Villingen-Schwenningen übernommen.

Lebenswerk eines Verkehrspioniers

Bei vielen «klingelt» es erst, wenn sie bei den zusätzlichen Vornamen auf «Urs» stossen: Gottfried Schenker war gebürtiger Schweizer aus Däniken bei Olten. Er ging nach Wien, gründete eine Donau-, später auch eine Adria-Dampfschifffahrts-Gesellschaft. 1872 entstand Schenker & Co. In 2022 ist das 150 Jahre her.

Logistik-Pfade am Gotthard

Das Gotthard-Massiv war im Ersten und Zweiten Weltkrieg Schauplatz gross angelegter militärischer Bautätigkeit. Auf dem Ronggergrat entstand ein alpiner Verbindungspfad. Die Logistik in solchen Höhen und unter Wetterextremen ist eine Herausforderung. Genau richtig für die Fels-Spezialisten von Gasser.

Märkte erobern mit dem «Spatz in der Hand»

Bei Beumer soll auf der LogiMAT, die bekanntlich auf 31.Mai bis 2. Juni in Stuttgart verschoben wurde, ein neuer Compact-Sorter Premiere feiern. Der Hersteller verspricht mehr Flexibilität auf wenig Stellfläche, wie es heisst. Hohe Erwartungen werden in die Smart Glasses und ein Start-up namens «Sparrow Networks» gesetzt.

Netzwerk gegen Luftangriffe

Foto: Viastore

In tropischen Regionen schützte sich der Mensch schon zu kolonnialen Zeiten mit Moskitonetzen vor Malaria übertragenden Insekten. Die Gewebe sind mit zunehmender Klima-Erwärmung auch in Europa gefragt. Viastore kümmert sich um die passende Logistik für massgefertigte Tür- und Fenster-Lösungen.

Ein regelrechter «Gassenhauer»

Foto: 6RS

«Chuck» heisst der Typ. Der Automatisierungs-Anbieter 6 River Systems (6RS) bietet Anwendern seines kollaborativen Kommissionier-Gesellen kontinuierliche Software-Updates, mit denen sich die Pickleistung – gesteuert aus der Cloud - fortlaufend steigern lässt.

Schütteln, werfen und vergiessen

Sichere Handhabung ist wichtig und spart Versicherungskosten. Robot-Assistenzsysteme haben inzwischen dazugelernt. In der Vergangenheit wurde bereits das Hefe-Weissbier zielsicher eingeschenkt. In Mailand kam jetzt ein Wettbewerb mit einer der berühmtesten Barkeeperinnen der Welt hinzu.

Wirbelwind bei «Gurkerl & Co».

«Cyclone» ist eine der Automatisierungs-Komponenten, die speziell für den Retail- und E-commerce-Bereich zum Handhaben von Retouren, Sequenzieren und Konsolidieren von Aufträgen entwickelt wurden. Das Shuttle ist auch Teil eines 45-Mio. Auftrages, der jetzt für zwei neue Projekte in Prag und Wien an Swisslog ging.

Fünf «Autonome» für Zürich

Im Jahr 2018 meldete das Silicon-Valley-start-up Udelv die erste Auslieferung eines komplett unabhängigen Fahrzeugs. Planzer will demnächst in Zürich als erster Paketlieferdienst Europas mit fünf selbstfahrenden Elektro-Fahrzeugen in Aktion treten. Das UVEK ist mit den Modalitäten für die Zulassung zugange.

Emissionsfreie Kühlkette

Foto: Frigoblock

Der Hersteller von Transport-Kältemaschinen Frigoblock hat mit dem Typ FK2 ein vollelektrisches Aggregat entwickelt, das ideal für die temperaturgeführte Citylogistik scheint: 50 Prozent weniger Energie-Anteil im Betrieb mit einem Diesel-Fahrzeug – völlig emissionslos an Bord von Elektrofahrzeugen.

Swisslog rüstet SBB-Bahntechnik auf

Das Bahntechnik-Center Hägendorf der SBB liefert jährlich 150 t Weichen, Schienen, Signale und Sicherungsanlagen für das Schweizer Bahnnetz aus. Jetzt wird der Standort für moderne Bahnkomponenten und zentrale Lagerbewirtschaftung von Rohmaterial, Bahnzubehör und Ersatzteilen ausgebaut.

Post verkauft Solutions-Tochter

Die Swiss Post Solutions (SPS), in zurückliegenden Jahren vor allem in Europa, Asien und den USA im Geschäftskunden- und Dokumenten-Management erfolgreiche Tochter der Schweizer Post, wird für 375 Mio. Franken an die in Freienbach (SZ) und London ansässige AS Equity Partners verkauft.

Auf Stufe 4 autonom an die Rampe

Abb.: ZF

Die Friedrichshafener ZF geht eine strategische Partnerschaft mit dem Schweizer Unternehmen Embotech ein. Dessen Software erlaubt es Fahrzeugen, selbstständig Entscheidungen zu treffen und Laderampen automatisiert anzusteuern.

Unterkategorien

Seite 1 von 19

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.