X

Back to Top

 RSS


LOGISTICS INNOVATION

Die Nummer 1 im Bereich der Schweizer Logistik-Online-Magazine

Der Einheit, in der beim ÖPNV sogenannte «Passagier-km» die Kapazität von Bussen und Bahnen angeben, entspricht im Schiffsgüter- und Warenumschlag die Zwanzig-Fuss-Container-Einheit TEU. Laut Kühne + Nagel summieren sich die aktuellen Unterbrechungen an neun Häfen zurzeit in zweistelliger Mio.-Höhe. TEU wird gegenwärtig schnell «TEUer».

Schnee und Eis soweit das Auge reicht – aber keine Strasse mehr. Auf der Bettmeralp im Wallis tauscht Post-Mitarbeiterin Beata Schütrumpf auf 1950 m.ü.M. zur kalten Jahreszeit ihr elektrisches Liefermobil gegen ein kräftiges Raupenfahrzeug ein.

Andreas Werner

Der 39jährige wechselt von Beumer, wo er zuletzt «Divisional Director Innovation» und «Interim Divisional Director Software Solutions» war, als «Chief Technology Officer»(CTO) sowie «Head of Technology Center (TC)» zu den Schweizer Intralogistik-Spezialisten.

Diesmal kommen sie nicht aneinander vorbei: Die Hannover Messe, in der Logistik stets im Kopf-an-Kopf-Rennen mit der LogiMAT, wird nun von April nochmals geschoben – und zwar mit dem neuen Termin, dem 30. Mai bis 2. Juni, fast exakt zeitgleich zur Branchen-Plattform in Stuttgart. Das wirft Probleme auf.

Sieht kompliziert aus...

Die Bahnindustrie unterstützt die Testfahrt eines mit der Digitalen Automatischen Kupplung (DAK) ausgestatteten Güterzuges quer durch Europa. Das automatische Kuppeln erlaube die datenbasierte Verfolgung am Bildschirm und erleichtere einen zeit- und kostenoptimierten Einzelwagenverkehr.

Foto: Medifly Hamburg

Die Schweizer von Skyguide waren schneller mit der Umsetzung der digitalen Plattform für die unbemannte Luftfahrt. Jetzt ist auch die deutsche Flugsicherung DFS so weit: Eine Plattform bündelt alle Informationen, Regeln und Abläufe für den Drohnenbetrieb in Deutschland zentral auf einer Webseite.

Foto: Impact

Die Nominierten spiegeln wider, wohin die Reise künftig geht: Neben Staplern und klassischer Lagertechnik stehen automatisierte Lösungen, Software und mobile Roboter im Fokus. Im Finale des Wettbewerbs wurden unter 29 Einreichungen jetzt die ausgewählt, die sich Ende März den Tests und der Jury stellen sollen.

Seit 1. Januar besteht die Geschäftsleitung des Expresskurier-Netzwerks Swissconnect aus den drei Geschäftsleitungsmitgliedern Sabine Kuhn, Fabio Christen und Michael Hauenstein sowie dem Vorsitzenden der Geschäftsleitung, Christoph Masoner.

Bild: Stadlerrail

Ein deutsch-österreichisches Konsortium hat sich zusammengetan, um bis zu 504 sowohl als Strassen- wie auch als Stadtbahn nutzbare Schienenfahrzeuge im Rahmen eines Milliarden-Auftrags an Stadler für Karlsruhe, Salzburg, an die Saar, an den Neckar und nach Öberösterreich zu ordern.

Die niederländische Schuhmarke «Crocs», für ihren Klassiker der Holzpantoffel «Clogs» bekannt, erlebte in den zurückliegenden Jahren ein extremes Wachstum. Nicht, was die Schuhgrösse, sondern den Absatz betraf. Vanderlande hilft jetzt bei der Errichtung eines neuen Omnichannel-Vertriebszentrums in Dordrecht.

DHL hat die Naturschutzorganisation Warriors of Wildlife dabei unterstützt, fünf Löwen und eine Tigerin aus der Gefangenschaft zu befreien. Im Auftrag der Non-Profit-Organisation wurden die in der Ukraine geborenen Raubkatzen sicher nach Südafrika gebracht.

Seit der Übernahme des Automatisierungs-Anbieters LJU im Jahr 2018 hat Conductix-Wampfler, Spezialist für mobile Steuerungen sowie induktive Energie- und Daten-Übertragungs-Systeme, den Zukauf schrittweise integriert. Jetzt wird offiziell umfirmiert und die induktive Schiene ausgebaut.

Mit 100 Prozent erneuerbaren Energien, alternativen Antriebstechnologien wie Elektro oder Wasserstoff in der Logistik und effizienten Kälteanlagen in den Filialen will die Migros ihre Treibhausgas-Emissionen bis 2030 um 80 Prozent reduzieren. Klimaneutral sei man im Detailhandel schon jetzt.

Foto: CHEP

Der mit 330 Mio. wiederverwendbaren Ladungsträgern, Paletten, Kisten und Behältern an 750 Service Centern weltweit aktive Poolanbieter CHEP hat Alejandro Tostado zum Europa-Chef für Sustainability & Government Affairs ernannt.

Zufrieden: Fahrer D.Kajganic

Bei allen Bemühungen um völlig neue Konzepte tüftelt Scania auch weiterhin an Einsparungen bei «herkömmlichen» Antriebsarten. Nach mehreren Tausend km mit dem 460R A 4x2 NB bestätigt jetzt der Transport-Dienstleister Zingg «im Minimum 8 % weniger Spritverbrauch». Damit würde der Hersteller sein Versprechen mehr als erfüllen.

Rafael Imberg

Schwierige Zeiten stehen der Petrochemie im Zusammenhang mit den Bemühungen bevor, gemäss dem Pariser Klima-Abkommen fossile Anteile im Verkehrs- und industriellen Geschehen drastisch zu reduzieren. Eine Herausforderung für Rafael Imberg, der seit Herbst bei Beumer diesen Bereich leitet.

RBG Vectura

Schon im Sommer bekam der Wiener Tiefkühl-Anbieter TKL mit 2670 Photovoltaik-Modulen und bis zu 1200 KW Leistung auf knapp 6000 m² Fläche etwas auf´s Dach. Jetzt kommen ein automatisiertes Paletten-Hochregallager, eine Elektrohängebahn und Swisslogs Lagerverwaltungssoftware SynQ hinzu.

Bei einem mit Millionen von Tonnen an Jahresleistung der bedeutendsten Salzproduzenten Europas mussten nach fast 40 Einsatzjahren in salzhaltiger Luft alle drei Regalbediengeräte (RBG) eines Hochregallagers ausgetauscht werden. Kardex bewährte sich als Projektpartner.

Die neuen Elektro-Schleppfahrzeuge LXT 120-350 mit Anhängelasten von 12 bis 35 t und E-Transporter der Baureihe LXW 20-30 (Zuladung 2-3 t, Anhängelast bis 6 t) von Still bieten eine grosse Auswahl an Ausstattungsoptionen und robuste Performance. Clou ist eine «Descent Speed Regulation».

Bernard Biolchini

Der Automatisierungs- und Intralogistik-Anbieter hat Bernard Biolchini zum European Vice President für Europa, den Mittleren Osten und Afrika (EMEA) ernannt. Eine neu geschaffene Struktur soll erweiterte System-, Software- und Serviceleistungen sowie schnellere Reaktionszeiten bringen.

Ein ausgeklügeltes Konzept von Frei Fördertechnik kommt in einer auf «EbiMIK» getauften Anlage dem steigenden Bedarf nach Recycling-Produkten für die Kreislauf-Wirtschaft nach. Im Herbst wurde in Oberglatt nach nur 18 Monaten Bauzeit das schweizweit grösste Aufbereitungs-Zentrum für Bauabfälle eröffnet.

Am Bergisel in Innsbruck ist die Ski-Schanze für olympische Medaillen bekannt. Jetzt wird die Logistiksparte von Hörmann für den Sportartikel-Händler SportOkay in der Tiroler Landeshauptstadt eine AutoStore-Anlage einrichten, die - quasi in Sichtweite - im Endausbau mit 44 Robotern 8000 Picks pro Tag schaffen soll.

Martin Schwemmer

Martin Schwemmer, bislang Senior Consultant bei der Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services SCS in Nürnberg, tritt zum 15. Februar in die Geschäftsführung der deutschen Bundesvereinigung Logistik ein, die weiterhin auch aus Christoph Meyer und Mike J. Holtkamp besteht.

Die SBB baut ab 10. Januar bis Mitte 2024 die Abstellanlagen Süd in Basel aus. Damit will sie die nötigen Abstellkapazitäten für zusätzliche Regional- und längere Fernverkehrszüge schaffen. Das Projekt sei eine der Voraussetzungen für den regionalen Viertelstundentakt Basel–Liestal ab Ende 2025.

Francesco Romano

Zum 1. März tritt Francesco Romano die Nachfolge von Gerhard Waser als neuer Managing Director von Scania Schweiz an. Der 43jährige studierte Elektroingenieur bekleidete zuvor zahlreiche Management-Positionen bei Iveco, Magirus Camiva und SAME Deutz-Fahr (SDF).

Der wachsende Online-Handel lässt städtische Lieferverkehre anschwellen. Das Paketaufkommen wird laut dem Bundesamt für Raumentwicklung bis 2040 um weitere 75 % zunehmen – und für mehr Stau, Luftverschmutzung und Lärm sorgen. Das ZHAW-Projekt «Smart Urban Multihub Concept» sinnt auf Abhilfe.

Prognose-Tool für Lkw-Emissionen: Mit dem gemeinsam mit der EMPA und der ETH entwickelten Programm «CO₂ Insights» will die Migros in den nächsten Jahren ihre Lkw-Transporte auf je nach Antriebsart, Route und Strassenbedingungen ausgestossene CO₂-Emissionen analysieren.

Mit der Übertragung der Rechte und des Know-hows zur Produktion der StreetScooter-Elektrotransporter an das internationale Firmenkonsortium ODIN wird künftig eine luxembourgische Gesellschaft die Herstellung der Lieferfahrzeuge übernehmen.

Containerumschlag in Pratteln

Die Schweizerische Post hat per 1. Januar den Transport-Dienstleister Stella Brandenberger in Pratteln erworben. Die 77 Mitarbeitenden sind auf den nationalen Transport von Überseecontainern spezialisiert. In Deutschland werden Hugger in Aldingen und ein Logistic Center in Villingen-Schwenningen übernommen.

Katja Dürrfeld.

Der Technologie- und Automotive-Konzern schickt Katja Dürrfeld als neue Finanzchefin ins Rennen. Vorstands-Chef Nikolai Setzer: «Uns verbindet eine enge und stets konstruktive Zusammenarbeit». Gleichzeitig wurde das Mandat von Personal- und Nachhaltigkeits-Chefin Ariane Reinhart verlängert.

 Operations-Center (Chicago)

Das Schreiben des neuen US-Verkehrsministers Pete Buttigieg an die 5G-Betreiber ist höflich, aber klar: Es gibt Schwierigkeiten mit dem 5G-Netz, das im Ghz-Bereich arbeitet, und im Umfeld von Flughäfen schwächere Positions-Signale überlagern könnte. Am 5. Januar hätte 5G starten sollen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.