Verpassen Sie keine Meldung

Back to Top

 RSS

 


LOGISTICS INNOVATION

Das Online-Magazin für die Schweiz, die EU und den Rest der Welt

Nicht alles fünfmal anfassen

Foto: Beumer

Mit der zunehmenden Bedeutung des eCommerce konnte der KEP-Dienstleister Helthjem in Norwegen schnell expandieren. Der Marktanteil liegt inzwischen bei 15 Prozent. Bisher setzte das junge Unternehmen auf die manuelle Sortierung der Sendungen. Jetzt sollen 50 Mio./Jahr automatisch versorgt werden.

Zweifach-Erfolg für Doppelmayr

R.Vockenhuber, M.Köb, R.Aschauer, Th.Pichler (v.l.)

Weltmarktführer Doppelmayr übernimmt den österreichischen Karosserie und Kabinenbauer Carvatech – und kann dieser Tage auch einen weiteren Auftrag aus Mexico City über den Bau einer zweiten Seilbahn-Strecke im Rahmen des urbanen Nahverkehrs für sich verbuchen.

Per Einseil-Umlauf zum «Boiling Lake»

Wieder mal ein Meisterwerk der Fördertechnik und ein neuer Rekord als mit 6,6 km längste Einseilumlaufbahn der Welt: Doppelmayr konzipiert derzeit die Gondelstrecke zur zweitgrössten Thermalquelle der Welt, die im Morne Trois Pitons National Park auf der Karibikinsel Domenica liegt.

Fördertechnik auf neuestem Stand

Aktualisierte Methoden der Fördertechnik sollen bei SSI Schäfer die Effizienz steigern. So passt sich die Geschwindigkeit der Motorrollen dem aktuellen Durchsatz (Speed on Demand) an. Steuerung, Elektronik und die Wartungs-Strategie kommen den modernen Anforderungen von Industrie 4.0 entgegen.

USZ künftig mit Spitzen-Logistik

«Das Uni-Spital Zürich gilt als eines der wichtigsten Klinkzentren Europas», sagt Christian Beer, CEO des Intralogistik-Anbieters mit dem sinnlichen Namen «Servus». Der seinerseits verabschiedet sich nicht vom medizinischen Material, sondern verknüpft künftig sämtliche Materialprozesse über alle Etagen hinweg.

Geschützter Medikamenten-Transport

Die Krankenhaus-Apotheke des Münchner Klinikums rechts der Isar versorgt die etwa 1100 Betten des Hauses und zwei weitere Abnehmer mit Arzneimitteln. Zum sicheren, gekühlten Transport der oft teuren Präparate gehören Mehrwegbehälter mit Thermoisoliereinsatz und die MB Pharmabox von Bito. 

Swisslog springt mit Kuka

Mit einem Umsatzsprung um fast ein Drittel auf 3,6 Mrd. verzeichnet der Robotik-Hersteller Kuka trotz globaler Liefer-Engpässe wieder eine steile Enticklung. Die Tochter Swisslog kam 2021 auf 651 Mio. Euro Umsatz und im Health Care-Bereich auf 239 Mio. Euro an Auftrags-Eingängen.

Mehr Stellplätze für Eisbär

Im dritten Hochregallager, das Kardex für den gleichnamigen Eiscreme-Anbieter errichtet, sorgen zwei Regalbediengeräte MSingle B-1250/31 ZT für 56 Arbeitsspiele pro Stunde. Das 32m hohe Lager bietet auf zwölf Regalebenen zwei Temperaturzonen und verfügt bei doppelttiefer Lagerung über 4700 Stellplätze. 

Robot-Arbeit mit Handschuhen

Pro Jahr werden weltweit rund 300 Mrd. medizinische Gumm-Handschuhe gebraucht. Durch Corona ist die Produktion nochmal stark angestiegen. Grundsätzlich wird eine Keramik-Handform etwas umständlich in eine flüssige Latex-, Vinyl- oder PVC-Masse getaucht. Der KR Iontec von Kuka kriegt das besser gebacken.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.