Verpassen Sie keine Meldung

Back to Top

 RSS

 


LOGISTICS INNOVATION

Das Online-Magazin für die Schweiz, die EU und den Rest der Welt

 Foto: klk.

Die Hitliste der IFOY-Nominierten: Induktives Laden ist nicht neu. Verschiedene Systeme boten bislang an, mit dem betreffenden Gerät an eine Ladeposition zu fahren, über der dann das Laden drahtlos erfolgt. Das Start-up Magment erlaubt das Aufladen während der Fahrt über «magnetischem Beton». 

Vanderlande testete weltweit führende robotgestützte Kommissionierlösungen, bevor man sich für die jüngste Innovation entschied. Jetzt ergänzt ein Robotgreifer des US-Herstellers RightHand Robotics aus Somerville in Massachusetts samt Bildverarbeitung und Steuerungs-Software das Spektrum der Holländer.

Mit den neuen Chancen, die moderne Energietechnik und IT für die Kühlkette und ihre Logistik bereithalten, beschäftigt sich der Themen-Fokustag, den der Schweizerische Verband für temperaturgeführte Logistik (SVTL) und GS1 Schweiz am 8. September gemeinsam in Zürich veranstalten.

Jetzt vollautonom

Die Hitliste der IFOY-Nominierten: Das «a» im Produktnamen des EKS 215a steht für autonom – laut Jungheinrich das erste fahrerlose Transportfahrzeug (FTF) seiner Klasse, das ausschliesslich für den Automatikbetrieb entwickelt worden ist. Trotzdem geht’s zur Not auch manuell – per Schlüsselschalter.

Hinter der World of Materialhandling von Linde MH steckt bekanntlich die Idee, dass Besucher nicht nur für eine Stippvisite an den Aussteller-Stand kommen. Ob Sonne oder Wolkenbruch: Sie erleben realitätsnahe Anwendungen live. «Indoor» geht es in Mannheim beim N20 um die Frage: Welcher Modus darf´s denn sein?

Foto: wl

Interessante Lenksysteme (ohne Lenkrad…), die angekündigten Elektro-Fluesterriesen im Traglastbereich von 10 bis 18 t und Green Power im Warenumschlag - aber auch sengende Hitze gab es bereits zum Auftakt auf dem Maimarktgelände in Mannheim bei der World of Material Handling von Linde MH.

Ob elektrische oder auf Wasserstoff basierende Antriebe, Satelliten zur Überwachung von Waldbränden oder senkrecht startende Flugtaxis für die städtische Mobilität – alles ist vertreten. Die ILA Berlin, wichtigste Luft- und Raumfahrt-Messe Europas, öffnete am Mittwoch ihre Tore.

Abb.: P2X/Oekoinstitut

Swissmem hat einiges vor. Um die CO2-Neutralität bis 2050 zu erreichen, verstärkt die Metallindustrie ihre Kooperation mit dem Swiss Power-to-X Collaborative Innovation Network (SPIN). Oberstes Ziel: die «Defossilisierung» der Energieversorgung in der Schweiz. Am 23. Juni ist SPIN-Day in Dübendorf.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.