X

Back to Top

 RSS


LOGISTICS INNOVATION

Das Online-Magazin, wenn's um Logistics News geht. 

Bei der «Kärntnermilch» liefern 1000 Landwirte, die rund 65 Prozent der Agrarflächen Kärntens bewirtschaften, täglich frische Rohmilch an. Zunächst herrschte Skepsis gegenüber einer automatisierten Lagerhaltung. Die legte sich mit Fördertechnik von Kardex Mlog und einem gekühlten Hochregallager.

Fertigung in Solihull.

Automatisierungs-Anbieter Dematic arbeitet seit Anfang der 1980er Jahre mit Jaguar Land Rover zusammen. Jetzt ist die zweite Bauphase des neuen Logistik-Betriebszentrums des prominenten Fahrzeugherstellers in der Nähe von Solihull in den britischen West Midlands angelaufen.

Um geschützte Tierarten aufzuspüren, die an Flughäfen, Bahnhöfen und Grenzstationen ins Land geschmuggelt werden könnten, brauchen die Hunde des Grenzwachtkorps Geruchsproben. Die hat der Zürcher Zoo jetzt von über dreissig Tierarten geliefert. Sie kommen in der Ausbildung der Spürhunde zum Einsatz.

Einen Vertrag über den Kauf von 100 Elektroflugzeugen vom Typ ES 19 hat soeben die US-amerikanische Fluggesellschaft United Airlines mit einem Regionalpartner namens Mesa Airlines unterzeichnet. Damit sollen Kurzstrecken bis 400 km bedient werden. Der Einsatz ist ab 2026 vorgesehen.

Mit einer 3D-Simulations-Plattform lassen sich Anlagen und Maschinen sowie verkettete Fertigungsabläufe realitätsgetreu abbilden und mit Fokus auf Produktions- und Montagelinien in der Auto-, E-Mobilität-, Elektronik-, Medizintechnik- und Pharmaindustrie vorausschauend planen.

 

377 Kabinen sind über die knapp 10 km lange Strecke an Seilbahntechnik verteilt, die jetzt in Mexico City Eröffnung feierte. Der «Cablebús Línea 1» schliesst direkt an den grössten Verkehrsknotenpunkt an, ist komplett in den ÖPV integriert und barrierefrei zugänglich.

 Foto: A.Kilgus / DB

Vier Jahre dauerte der Rechtsstreit um die Tunnelanbindung des Flughafens (und damit auch der Messe LogiMAT) an das neue Fernnetz von Stuttgart 21. Erst im Juni 2020 konnte mit dem Bau begonnen werden. Von den rund 2,2 km ist jetzt die Hälfte geschafft. Autobahn A8 und Teile der Messehallen sind unterquert.

Foto: tk elevator

Beim Liftsystem- und Lauftreppenhersteller TK Elevator tritt Philipp Voet van Vormizeele die Nachfolge von Detlef Hunsdiek an, um künftig die Bereiche Human Resources und Legal, Compliance, Data Protection sowie Labor Relations zu verantworten.

Nicht für Piloten oder Luftfrachtzwecke geeignet: Aber lange wurde lediglich vermutet, dass Zugvögel sich bei ihren Reisen anhand des Magnetfelds der Erde zurechtfinden. Mit Satellitenaufnahmen und einem neuen «Tool» lassen sich erstmals die Stärke und Richtung des Magnetfelds entlang ihrer Flugpfade verknüpfen.

Grafik: SSI Schäfer

Über 9000 Behälterstellplätze werden in zwei Gassen und 13 Ebenen untergebracht, die durch 26 Einebenen-Shuttles vom Typ «SSI Cuby» bedient werden. Ein automatisiertes Hochregallager für Paletten wird durch Regalbediengeräte des Typs «Exyz-Orbiter» versorgt und bietet Platz für über 3000 Paletten.

Foto: Beumer / A1

An manchen Drehkreuzen des Luftverkehrs ist fehlgeleitetes Fluggepäck ein permanentes Ärgernis. Der Betreiber des Flughafens Oslo investiert dieser Tage 100 Mio. Euro in ein behälterbasiertes Abfertigungssystem, das einen vorausschauenden Betrieb mithilfe kömplett IT-gestützter Abläufe erlaubt.

Kühlaggregate der neuen Generation brauchen bis zu 30 Prozent weniger Energie und senken die Transport-Temperatur trotzdem deutlich schneller. Ein «A-500 Whisper Pro» verwendet sogar «Geofencing», um nachts oder in Wohngebieten automatisch in einen geräuschärmeren Modus zu wechseln.

Der Verband der deutschen Bahnindustrie (VDB), in dem auch Stadler Rail Mitglied ist, fordert den verstärkten Einsatz von batterieelektrischen Triebzügen und Ladeinfrastruktur im Nah- und Regionalverkehr. Das sei durch den Einsatz alternativer Antriebe auch ohne durchgehende Streckenelektrifizierung möglich.

Die Konditionen, die die neue US-Regierung unter Präsident Joe Biden dem Öffentlichen Verkehr in Form hoher Subventionen gewährt, sollten nach Ansicht von Virgin Hyperloop auch für den mit Cargo sous Terrain verwandten Hyperloop gelten. Die Superröhre feiert gerade ihren siebten Geburtstag.

Drei grosse Postfilialen – die Hauptstellen in Lugano, Bellinzona und Locarno – fungieren seit Neuestem auch als Abhol-«Inseln» für lokale Produkte, die «online» bestellt werden. Die Öffnung des Filialnetzes der Post für den Lebensmittelhändler Terranostra macht dies dank eines ebenso einfachen wie effizienten Logistiksystems möglich.

Foto: GW

Da der Negev dem Mars ähnelt, können dort Experimente und Verfahren für die künftige Erkundung des roten Planeten besonders realitätsnah erprobt werden. 2020 mussten die Termine wegen Corona abgesagt werden. Dieser Tage kann Gebrüder Weiss die Vorbereitungen für den Transport des Equipments in die israelische Wüste endlich starten.

Fertigung in Sacramento

Das grösste der US-amerikanischen Bahnunternehmen bestellt 73 Züge mit unterschiedlichen Antriebsvarianten, vorausschauender Wartung und digitaler Echtzeit-Überwachung. Darunter auch Hybrid- und batteriegestützte Systeme. Hergestellt werden sie im Siemens-Werk in Sacramento.

Fotomontage: Wystrach

Die Deutsche Bahn hat ihr Ziel der Klimaneutralität von 2050 auf 2040 vorgezogen. Alternative Antriebe und Kraftstoffe sollen Dieseltriebzüge im Regionalverkehr ersetzen. Eine Wasserstoffversorgung mit Schnellbetankung soll ab kommender Woche zwischen Tübingen, Horb und Pforzheim erprobt werden.

Foto: TGW Group

Dominic Crimp verantwortet seit 1. Juli als neuer Chief Operations Officer (COO) für den Intralogistik-Anbieter TGW Projektmanagement, Engineering, On-Site-Services, Controls, IT sowie Health&Safety in Nordeuropa und folgt damit auf Ian Powell, der seine Funktion auf eigenen Wunsch zurückgelegt hat.

Nicht «Luke Skywalker» sondern ein smarter «Spacewalker». Der künftige Assistent der Astronauten hat Ellbogen, Schultern und Handgelenke. Der Europäische Roboterarm (ERA) ist der erste Roboter, der in der Internationalen Raumstation und um die ISS «herumlaufen» wird. Jetzt ist die Apparatur startklar.

Bild: Yale

Yale erweitert seine Produktreihe um den kompakten Elektro-Gabelhubwagen MPC15. Der leichte Stapler verfügt über eine ergonomisch geformte Multifunktionsdeichsel mit leicht zu erreichenden Bedienelementen und eine Borddiagnose mit LED-Anzeige.

Foto: Port of Hamburg

Schwefelarme Brennstoffe sind weniger belastend für die Umwelt, bislang aber noch nicht so weit erprobt, wie herkömmliche Treibstoffe. Die Bundesstelle für die Untersuchung von Seeunfällen in Hamburg rätselt daher noch über einen Brand auf der Ebba Maersk am 29. Juli 2020.

EURO-Leasing und MAN Truck & Bus Deutschland arbeiten mit Hochdruck am Aufbau der – wie sie sagen - landesweit umfangreichsten Mietflotte an elektrisch betriebenen Lkw. Sie soll künftig fester Bestandteil des Angebots von MAN Rental werden.

Gut verpackt ist halb gewonnen.

Die führende europäische Fachmesse für Verpackungstechnik, von 28. bis 30. September wieder in Nürnberg, hat gute Karten: Neben der Vor-Ort-Präsenz lassen sich per digitale Erweiterung vorab Gespräche vereinbaren, Fachvorträge vor Ort oder online besuchen und Videochats starten.

Die Projektleitung von Stuttgart 21 gibt sich alle Mühe, geschützte Reptilien, die bislang auf dem Gelände eines künftigen Abstellbahnhofs in Untertürkheim hausen, auf neue Flächen entlang der Panoramabahn im Norden der Landeshauptstadt umzusiedeln.

Punkt 19 Uhr ging der Vorhang auf. Foto: CD

Preisverleihung im Deutschen Fussballmuseum in Dortmund: arculus, Cargotec, idealworks, Interroll, Still und Volume Lagersysteme holen sich unter 17 Produkten und Lösungen im neunten Jahrgang des Awards die Intralogistik-Preise 2021.

Foto: Daimler

Wer bis zu 400 Ampere Strom zieht, muss auch dafür Sorge tragen, dass genug Saft aus der Dose kommt. Daimler, Traton und Volvo wollen gemeinsam in den nächsten fünf Jahren 1700 Hochleistungs-Ladepunkte für Elektro-Lkws an Autobahnen, Logistik-Hubs und Abladestellen einrichten.

Die aktuell enorm steigende Nachfrage ist nicht zuletzt auf den Hype im eCommerce zurückzuführen. Wegen der pandemiebedingten Schliessungen im stationären Handel haben zahlreiche Konsumenten Ihren Bedarf fast ausschliesslich online gedeckt. In Greven entsteht gerade ein Megawerk der nächsten Generation.

Bild: Penko

Für den Transport zu verpackende Lebensmittel reichen von Tiefkühlprodukten über Getränke, Brot- und Backwaren bis zu empfindlichen Molkereiprodukten. Das Verwiegen ist eine kritische Phase. Automatische Mehrkopfwaagen leisten hier wertvolle Arbeit.

Der eActros zieht beim Laden bis zu 400 Ampere Strom: Mercedes-Benz Trucks feiert die Einführung seines batterieelektrischen Lkw für den schweren Verteilerverkehr. Er sei der erste elektrische Serien-Lkw mit Stern, der über eine halbe Million Testkilometer auf öffentlichen Strassen zurückgelegt hat, sagt Vorstandsmitglied Karin Rådström.

Bei der neuen Vertical Crossbelt-Version MX018V, die den bisherigen vertikalen ST6130 ablösen soll, hat Interroll die Fördergeschwindigkeit der Stückgüter auf bis zu 1,8 m/s gegenüber 1,6 m/s gesteigert. Zudem wurde die maximale Ausbaulänge von 80 m auf 180 m erweitert.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.